Freitag, 29. Juli 2011

[Test] Bonaqa Fruits

Huhu,

die Sommerfrüchte sind bei mir eingezogen!

ich hatte euch ja hier darüber berichtet, dass es von Bonaqa zwei neue Sorten gibt und es bei Brandnooz die Chance gibt, diese zu testen; entweder durch Drehen am Brandwheel oder wenn man im Bloggerclub alles richtig macht. Bei mir war es zweiteres.

Anfang Juli hatte ich dann von GLS ein Paketschein im Briefkasten. Am nächsten Tag war ich bei DM und habe mir die LIMUH-Flaschen (auch über Brandnooz, dazu aber in einem späteren Post mehr) gekauft. Schön blöd, wie sich im Nachhinein rausstellte, da ich dann noch bei der Paketstelle war und das Päckchen abgeholt habe. Und somit mit knapp 6 Liter durch die Gegend gelaufen bin. Puh, war das schwer! Ich war froh, als ich zu Hause war.

Viele hatten ja geschrieben, dass ihr Päckchen komplett ramponiert war. Bei meinem war eine Seite aufgeplatzt, die Flaschen waren aber zum Glück noch heile. Und diese vier kamen bei mir an:

es sind 4; auch wenn die 4. sich hinter einer anderen versteckt... ;)
Es kamen an:
  • 2* Mango-Acai
  • 2* Holunderblüte-Zitrone
Seit Juni gibt es diese neue Version von Bonaqa im Handel. Jeder kennt sicherlich normales Bonaqa Wasser. Bei den Bonaqa Fruits wird eine leichte Fruchtnote zu Mineralwasser mit wenig Kohlensäure hinzugefügt. Es gibt neben den zwei Sorten, die ich testen durfte auch noch: Apfel-Birne und Pfirsich-Maracuja. Die Kalorien für ein 250ml Glas bewegen sich bei allen Sorten ungefähr um die 40kcal.

Nun zu meinem Geschmackserlebnis: Grundsätzlich gilt auf jeden Fall für beide, dass sie gut gekühlt werden sollen, da sie dann umso besser schmecken. Zu erst war ich übrigens skeptisch, weil ich eigentlich kein Medium-Wasser mag, da ich finde, dass das wie abgestandenes Mineralwasser schmeckt, aber hier hat es sehr gut gepasst. Denn zu viel Kohlensäure wäre hier, glaube ich, unpassend gewesen. Mir schmeckt Holunderblüte-Zitrone viel besser als Mango-Acai, weil ich einfach finde, dass Mango-Acai etwas zu süß ist. Und gerade im Sommer (schön wärs....) habe ich gerne schön gekühlte Getränke, die aber keineswegs zu süß sein dürfen; am besten nur mit einem leichten Geschmack. Und genau das bietet Holunderblüte-Zitrone. Ich habe auch oft so Holundersirup zu Hause (entweder selbst gemacht von meiner Oma oder gekauft aus dem Supermarkt), das finde ich immer sehr erfrischend. Ich habe aber auch Freunden was von den Bonaqua Fruits abgegeben, und die meisten mochten Mango-Acai lieber. ;) So unterschiedlich sind Geschmäcker eben!

Der Preis von 0,69€ pro 1 Liter Flasche ist in Ordnung. Es gibt billigere Erfrischungsgetränke, aber auch deutlich teurere.. Ich kann mir vorstellen, Holunderblüte-Zitrone noch ab und an zu kaufen. Die anderen Sorten könnten mir wieder zu süß sein, aber ich werde sie mal ausprobieren.

Danke an Brandnooz und Bonaqa für den Test!

Grüßlis, LadyPeach =)

Kommentare:

  1. Hallo ;)
    Ich weiss, dass ist jetzt vollkommen OT aber ich wollte dir trotzdem gerne kurz eine Rückmeldung zur Bettwäsche geben. Generell hat Primark 3 Größen an Bettwäsche, ich weiß jetzt allerdings nicht ob die genau zu deinen Maßen passen? ich muss aber ohnehin dort vorbeischauen um etwas umzutauschen,ich kann gerne nochmal nachschauen ob es diese Bettwäsche auch in deiner Größe gibt? alleridngs sind die "größeren" bettwäschen leider auch immer ein wenig teurer, als die single versionen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. ach das ist super einfach, einfach im dashboard auf design und anschließend auf seitenelemente klicken. dann siehst du ja praktisch die "übersicht" zu deinem blog. im element blog-posts musst du dann einfach unten auf bearbeiten klicken, dann öffnet sich so ein übersichtsfenster. da gibts dann den punkt optionen für seite, der 4 unterpunkt dort bezieht sich auf die kommentare.
    also da steht doch dann beispielsweise 5 kommentare. klick in das fenster in welchem kommentare steht und ändere das einfach durch deinen wunschtext ab.
    speichern und fertig ;)

    AntwortenLöschen