Sonntag, 22. Mai 2011

[Test] Gillette Venus Embrace

Für die Testladies durfte ich meinen ersten Test durchführen, danke dafür! Und zwar den Gillette Venus Embrace, der erste Rasierer von Gillette mit 5 Klingen. Und so kam er bei mir an:


Und die Besonderheit des Venus Embraces fasst Gillette so zusammen:
  • der erste Rasierer mit 5 Klingen
  • ein federnd gelagerter Rasierkopf, der sich mühelos an alle Körperkonturen anpasst
  • zusätzlich hat der Klingenkopf ein Feuchtigkeitsband, das ein müheloses Gleiten erzeugt
  • und natürlich die praktische Duschaufbewahrung: 
Zu erst einmal muss ich sagen, dass ich ja schon länger Gillette Venus Rasierer benutze. Viele habe ich schon ausprobiert, als letztes den Breeze. Was mir sofort positiv am Embrace aufgefallen ist, ist dass die Duschaufbewahrung durch ihre neue Form besseren Halt verspricht. Die alten Aufbewahrungen waren nicht so das Wahre, bei mir sind sie ständig von den Fliesen abgerutscht oder der Rasierer ist rausgefallen.

Das Design ist mir auch sehr positiv aufgefallen, das blau-grün ist sehr spritzig und macht Lust auf Sommer, wo man sich ja auch schließlich vermehrt die Beine rasiert. ^^

Ein bisschen schade fand ich, dass Gillette kein Rasiergel mitgeschickt hat, somit musste ich mein altes von DM benutzen (das funktioniert leider echt nur mäßig.. ich muss mir unbedingt mal ein neues kaufen!!!! Jemand ne gute Empfehlung?)!

Hingegen finde ich die Klinge mit dem Feuchtigkeitsband sehr gut. Ich hatte erst ein bisschen Angst um meine Beine, da ich diese ja sonst in letzter Zeit immer nur mit den Gelkissen des Breeze behandelt habe. ;-) Ich wurde aber sehr positiv überrascht.




Die Rasur ging sehr leicht von statten, der Rasierer gleitete nur so über meine Beine und passte sich jeder Beuge sehr gut an. Ich habe kaum gemerkt, dass ich meine Beine rasiert habe, war aber danach umso mehr über das Ergebnis erfreut. Die Beine fühlten sich danach wirklich seidenglatt an und kein Häärchen war mehr zu sehen. Also, Daumen hoch für den Embrace!!

Meine Mitbewohnerin benutzt den Embrace auch schon länger, und ist ebenfalls sehr begeistert davon. Ihrer Meinung nach, einer der besten Rasierer. :)

Insgesamt ist der Rasierer mit seinen 10,99€ für den Rasierer, eine Klinge und die Duschaufbewahrung schon in einer oberen Preisklasse. Aber was ich bei Gillette immer zu hoch finde, sind die Preise für Ersatzklingen. 3 Stück für 12,99€; das ist wirklich ein Wucherpreis.. Dennoch kaufe ich mir seit Ewigkeiten Gillette Venus Rasierer, da diese einfach am Besten sind. Ich denke, dass ich nun mal meinen Breeze in die Tonne befördern werde und in Zukunft nur noch den Embrace benutzen werde.

Wie sind eure Erfarungen?

Grüßlis, LadyPeach =)

Kommentare:

  1. Ich finde den Venus Embrace auch sehr gut. Probiere mal Rasierschaum bzw. Gel von Schlecker, das ist gar nicht schlecht.

    LG

    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Halli Hallo,
    nun habe ich auch zu dir gefunden :)
    Und dein Testbericht ist ja richtig klasse geworden!
    Ich finde den Venus Embrace auch total super, den geb ich nicht wieder her *lach*

    Liebe Grüße und vielleicht schreibt man sich ja mal öfter,

    Erdbeerchen

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, meine Duschaufbewahrung klebt IM Badezimmerschrank :D

    http://lea27784.blogspot.com/2011/05/getestet-rasierer-gillette-venus.html

    LG aus dem Erzgebirge,
    Kathrin

    AntwortenLöschen